Judo

Die Beherrschung von Körper und Geist

Judo geht auf eine alte Samuraitradition zurück: Selbstverteidigung ohne Waffen. Beim Judo kommt es darauf an, durch Nachgeben und Ausnutzen der Kraft des Gegners zu siegen. Judo ist eigentlich die Lehre der sparsamen Kraftanwendung. Höflichkeit,

Respekt, Einsatzbereitschaft, Phantasie, Mut und Durchhaltevermögen sind gefragt. Judo tut dem ganzen Körper gut - Atmung, Kreislauf, Muskelbildung - und natürlich Reaktionsfähigkeit.

Die Judosparte des SCVM arbeitet grundsätzlich in Richtung Judo-Freestyle und Judo als Breitensport. Diese Richtung ist unkompliziert auf Kinder ausgerichtet. Es wird sich daran orientiert, was die Schüler mitbringen.

Traditionelle Grundlagen stehen nicht im Vordergrund, werden jedoch angewendet. Trotzdem können die Teilnehmer regelmäßig die Prüfungsrichtlinien des Deutschen Judo Bundes erfüllen und nehmen sogar an Wettkämpfen bis zur Hamburger Meisterschaft teil.

 

Ansprechpartner

Olaf Lenz

0177 322 84 44

Hamburg