Vereinsgeschichte  Kurzfassung

 

1899

Gründung des  „Turnverein Kirchwerder N.S. (Nordseite von 1899)“ in Kirchwerder Nord.
Der Verein sollte im Sinne des Turnvaters Jahn
das Geräteturnen pflegen.
Das Vereinslokal war „Heinrich Hüges Gasthaus“.
Der 1. Vorsitzende war bis 1915 Johannes Hein.
Angeschlossen war der Verein dem Kreis Winsen.

 

1921

In Zollenspieker Gründung des
„Turnverein Zollenspieker Kirchwärder S.S. von 1921“ 
Die Gründung fand im Lokal von Paul Weber statt.
Der 1. Vorsitzende war Heinrich Schippmann

 

1926

mit Unterstützung des TV Zollenspieker wurde der
„Hower Turnverein" gegründet

 

1931

Junge Leute aus Warwisch gründeten den
„Kirchwärder Fußball-Verein“ in der Gaststätte Hars.

 

1972

schlossen sich der „TV Zollenspieker“ der „VFL Kirchwärder“
und der „TV Kirchwerder-Nord“
zum Großverein „ TSV Kirchwerder von 1899“ zusammen.
Der 1. Vorsitzende war Erich Meins.

Die ausführliche Fassung finden Sie in unserem Downloadbereich

Hamburg