Rainer "Poni" Ponik

„Was man tief im Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren“ (Goethe)

Am 21. November 2020 starb Rainer Ponik im Alter von nur 58 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Beim SC Vier- und Marschlande legte Poni – wie ihn alle nennen – den Grundstein für eine mit Herzblut geführte Frauen- und Mädchenfußball Abteilung und führte diese fast 20 Jahre. Poni suchte nach unkonventionellen Lösungen, wenn es mal ein Problem gab. Da kann man den damaligen Abteilungsleiter schon mal nachts besuchen, um einen Spielerpass zu beantragen. Die Mädchen kickten bei den Jungs, es gab im Verein für Talente wie Anna Hepfer keine passende Alternative, also schuf Rainer einfach eine Mädchensparte beim SCVM. Heute profitieren über 100 weibliche Fußballerinnen von dieser fixen Idee und der Verein ist stolz auf seine Mädchen und Frauen.

Als Trainer liebten ihn die Mädels. „Er war ein grandioser, liebevoller Trainer.“ „Bei ihm haben sich immer alle wohl gefühlt“ – Worte von ehemaligen Spielerinnen, die ihm viel zu verdanken haben. „liebevolle, führsorgliche, ruhige Art“ Kann man es etwas Schöneres über ihn sagen, solch liebe Worte! Jede, die sich bewegen konnte, hat er mit Herz und Leidenschaft zum Fußball gebracht und ALLE mit offenen Armen empfangen. Mit Leib und Seele hat er für den Frauenfußball gekämpft und Spaß an der Bewegung vermittelt.

Auch die Trainerlandschaft hat Poni mit seiner Leidenschaft angesteckt. „Alle haben ihn geliebt!“ „An Rainers Enthusiasmus kommt man nicht vorbei!“ „Ich habe so viel von ihm gelernt, seiner Art mit den Mädels umzugehen, von seiner Liebe zum Fußball profitiert.“ „Er hatte wirklich nur einen Makel; er war St. Pauli-Fan!“ so Andre Liem, der weit mehr als nur ein Trainerkollege ist.

Er hat unzählige Erfolge mit seinen Mannschaften gefeiert, hat kleine Mädchen zu großen Talenten geschaffen und etwas großes beim SCVM erreicht, all das wird für immer in Erinnerung bleiben, denn Rainer Ponik ist das Gesicht, das Herzstück des Frauen- und Mädchenfußballs beim SCVM. Er hat große Spuren hinterlassen auch weit über die Vier- und Marschlande hinaus bis rauf zur Verbandsebene. Doch Auszeichnungen und Ehrungen war ihm nicht wichtig, auch wenn alles mehr als verdient ist, er hat es doch für den Sport getan. „Ehrenamt ist wichtig, weil es Leute geben muss, die sich – wie in meinem Fall – für Kinder und Jugendliche engagieren, damit diese Spaß haben und ihrem Hobby nachgehen können.“ so Poni.


Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen, besonders seiner wunderbaren Frau und seinen beiden zauberhaften Kindern.

SC Vier- und Marschlande
 von 1899 e.V.

Auf dem Sülzbrack 2
21037 Hamburg

FON: 040 723 99 29
FAX: 040 723 99 03

vorstand@scvm.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle arbeitet eingeschränkt und bedient zur Zeit keine Öffnungszeiten. Ihr könnt uns von 8.00-12:00 Uhr Telefonisch erreichen oder per Mail mit uns Kontakt aufnehmen

Im Südosten von Hamburg bieten wir unseren über 3000 Mitgliedern ein breites Spektrum an unterschiedlichsten
Sportarten und Gesundheitskursen für Jung und Alt

FindUs-FB-RGB-BRC-Site-500.png
Spendenaufruf
für den Aufbau auf dem Umkleidetrakt
in Fünfhausen
mit einer Gymnastik bzw. Mehrzweckhalle

Liebe Mitglieder, Gönner, Sponsoren 
und Freunde des SCVM

Die seit 3 Jahren laufenden Planungen sind jetzt soweit abgeschlossen, dass wir demnächst mit dem Bau beginnen können.
Um die Gesamtkosten von ca. Euro 700.000 (abzüglich behördlicher Zuschüsse) aufbringen zu können, möchten wir dich/euch bitten, uns dabei finanziell zu unterstützen.
Weitere Informationen (PDF) >>

Hast Du Lust, uns zu unterstützen?

Wir suchen motivierte jugendliche

Helfer/innen
für das Kinderturnen

Flyer zum Download >>

Online-Sport-Angebote

für den

November

findest Du hier

Übungsvideos
für zu Hause
Weitere Informationen >>

ab 12.1.2021
RückenFIT

Yoga Hatha Vinyasa Flow 1

ab 14.1.2021
Qi Gong und TaiJi

Power Yoga Flow

Wir

suchen

Dich

Fußballbegeisterte
Mädchen

denen es in den Füssen juckt

der Jahrgänge
2007/2008

Flyer zum Download >>

und der Jahrgänge 2009
und jünger

für die "Deichdeerns"

Flyer zum Download >>

Kommt zum Lauftreff

 
Sport im Freien
auch in der dunklen Jahreszeit
Mehr im Sportkurier
Turnschau 2020
! Mal anders !
Weitere Informationen >>

Ab 02.11. sammeln wir wieder:

Scheine für unseren Verein

1.

pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein

im REWE Markt oder REWE Onlineshop erhalten

2.

Den Vereinsschein auf rewe.de/scheinefürvereine

oder in der REWE app unserem Sportverein zuordnen
 

oder in die Spendenbox an der Kasse im REWE-Markt Kirchwerder einwerfen

3.

Jetzt können wir die Scheine für hochwertige

Gratisprämien einlösen

Deichprogramm
Hamburg