Anschreiben Beitragseinzug April

Hamburg, den 23.03.2020


Sehr geehrte Mitglieder, Übungsleiter und Betreuer,


da wir in einer dynamischen Zeit Leben und nicht wissen, wann wir wie gewohnt unseren Sportbetrieb wieder aufnehmen können, haben wir uns dazu entschlossen die Beiträge wie gewohnt für das 2. Quartal einzuziehen.


Überall wird in dieser Zeit auf die Solidarität der Bevölkerung hingewiesen, es wäre schön, wenn auch wir im Verein dieses so leben.


Es ist für unseren Verein existenziell wichtig, Beiträge zu erhalten, damit die laufenden Kosten wie Übungsleiter, Trainer, Pflege der Sportplätze bzw. Sportstätten, Darlehen und die Gehälter weiter bezahlt werden können.


Wie lange der Sportbetrieb ausfällt weiss z. Zt. keiner, daher wird diese Entscheidung natürlich ständig überprüft.


Wie wir für die „Nichtsportzeit“ mit den Geldern dann verfahren, werden wir dann gerne mit Euch auf der diesjährigen Mitgliederversammlung im Juni (wenn sie dann stattfinden kann) besprechen.


Unterschiedlichste wirtschaftliche Lagen im privaten Bereich lassen wohl aber keine „Generallösung“zu.


Auch haben wir uns dazu entschlossen die Aufwandsentschädigungen für unsere Übungsleiter im angemessenen Rahmen weiter zu zahlen.


Unser Bestreben ist es, alle Übungsleiter im Verein zu halten, damit alle Mitglieder nach der Covid 19 Zeit ihren Sport in gewohnter Qualität weiter abhalten können.
Bitte habt Verständnis, das wir zum jetzigen Zeitpunkt bisher nicht mehr Aussagen treffen können, da wir ALLE nicht auf diese Situation vorbereitet waren.

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand und die Geschäftsführung

Hamburg